Weinhauerei 378

Alle Öffnungszeiten, Adressen und Kontaktdaten

Ab Hof

Ziegelofengasse 378
3610 Weißenkirchen

Infos zum Betrieb

Loss na wie'ra wochst, donn bleibt a wie'ra is! 

 

Dieser alte „Weinhauer“-Spruch, welcher die Selbständigkeit der Entstehung von Weinen hervorhebt, bestimmt unser Verständnis von Wein. Was ist wirklich nötig? Was ist überflüssig? Für uns als Weinhauer sind pure Leidenschaft und pures Handwerk die einzigen Mittel, um die pure Schönheit von Wachauer Weinen bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die natürliche Schönheit ist alles was wir bewahren wollen. Vom Rebstock bis ins Glas. 

 

Seit 2016 arbeiten wir (Florian Ruhdorfer und Peter Mandl) in Weingärten zwischen Wösendorf und Weißenkirchen an einzigartigen Weinen, um dieser großartigen Landschaft gerecht zu werden. Dabei ist uns kein Aufwand zu gering. Die Reben werden nach biologischen Prinzipien gepflegt, um unserer Überzeugung von Qualitätsweinbau Rechnung zu tragen. Wir sind überzeugt, dass vitale Rebstöcke der Mineralität der Wachauer Urgesteinsböden zur vollen geschmacklichen Entfaltung verhelfen. Die intensive Arbeit in den Weingärten erlaubt uns, schöne und geschmacksintensive Trauben zu ernten.  

 

Unsere Trauben von Grüner Veltliner und Riesling verarbeiten wir in einem alten Gewölbekeller in Wösendorf, welcher schon ein paar Jahrhunderte alt ist. Ein natürliches Klima in unserem Keller begünstigt die Reifung unserer Weine ebenso, wie die Holzfässer in denen sie lagern. Für uns ist dies das Natürlichste der Welt. Natürlich und schön.

Weinangebot