Ritzling

Fakten:

Ort:
Weißenkirchen
Größe in ha:
12,12
Seehöhe in m:
202 - 220
Durchschnittliche Hangneigung in %:
5
Max. Hangneigung in %:
38
Terrassiert:
Nein
Entfernung zur Donau in m:
25
Arbeitsaufwand Gesamtfläche in h:
4.200
Erste nachgewiesene urkundliche Erwähnung:
1270

Beschreibung

Bereits 1236 wurde dieser Riedenname in Urkunden als Ritzinge erwähnt. Auch ein in unmittelbarer Nähe fließender Bach, der Ritzlingbach, trägt den Namen. Die Lage umfasst mehrere Weingärten in unmittelbarer Nähe zum Ort Weißenkirchen.