Klostersatz

Fakten:

Ort:
Oberloiben
Alternative Schreibweisen:
Klostersatzl
Sonneneinstrahlung in h:
2488
Größe in ha:
10,66
Terrassiert:
Nein
Neigung:
Ø 2 %
Seehöhe:
199 - 204 m

Beschreibung

Die Riede Klostersatz bezeichnet die westlich an den Ort Oberloiben angrenzenden Weingärten.

Bodenprofil Klostersatz

Vor allem in der östlichen Wachau, in der Donauschleife von Loiben und Dürnstein, stocken große Rebflächen im Sand und Schotter der Donau.
Der Oberboden des Profils vom Klostersatz ist von gut sortierten feinen Sanden geprägt, die auf eine langsame Fließgeschwindigkeit während der Ablagerung hinweisen. Die unterlagerten Schotter wurden dagegen bei einer hohen Fließgeschwindigkeit abgelagert. Der hohe Rundungsgrad der Kiesel zeugt von der langen Transportstrecke aus den Alpen.