Küss den Pfennig

Fakten:

Ort:
Dürnstein
Subriede von:
Kellerberg
Sonneneinstrahlung in h:
2053
Größe in ha:
1,03
Terrassiert:
Ja
Ausrichtung:
S
Neigung:
bis 51 %
Seehöhe:
221 - 277 m

Beschreibung

Eine der beiden Subrieden am Kellerberg, welche bereits 1378 als „Chüssenphennich unter Tirnstain“ genannt wurde. Die Erzählungen besagen, dass jeder Pfennig, der unter so schwierigen Bedingungen verdient wird, es wert ist, geküsst zu werden.