Frauengärten

Fakten:

Ort:
Weißenkirchen, Dürnstein
Subrieden:
Traben
Sonneneinstrahlung in h:
2195
Größe in ha:
17,06
Terrassiert:
Nein
Neigung:
Ø 2 %
Seehöhe:
200 - 206 m

Beschreibung

Der Name bezieht sich angeblich auf Nonnen des Frauenklosters in Dürnstein, die diese Weingärten bewirtschaftet haben. Diese in direkter Nachbarschaft zur Donau liegende längsgezogene Lage wird durch die Gemeindegrenze zwischen Dürnstein und Weißenkirchen zweigeteilt.