August F. Winkler am 31. Jänner verstorben

Vinea Wachau trauert um einen langjährigen Wegbegleiter und Fürsprecher des Weinbaugebiets.

Bereits in den Gründungsjahren des Vereins hat sich August F. Winkler als ein Advokat des guten Stils und guten Lebens zu einem Anker und Botschafter des österreichischen Weins entwickelt. Er wurde daher auch als einer der ersten, im Jahr 1988, mit dem Steinfederpreis von Vinea Wachau bedacht.

Seine Philosophie und seine Eindrücke teilte er bei einer Vielzahl an Anlässen wie dem Wachauer oder dem Rheingau Gourmet Festival mit. Besonders seine kurzweiligen und launigen Ansprachen sind seinen Freunden in lebhafter Erinnerung. Einen Einblick in sein Schaffen und Erlebnisse erlaubt seine Homepage „Die Feinschmeckerey“, auf der er mit seinem unverkennbaren Schreibstil ein Stück Kulinarik- und Weingeschichte festhielt.

www.die-feinschmeckerey.com

Nachruf von Peter Moser: https://www.falstaff.at/nd/august-f-winkler-ist-tot/