Weingut Karl Stierschneider-Kartäuserhof

Alle Öffnungszeiten, Adressen und Kontaktdaten

Ab Hof

Kremser Straße  6
3610 Weißenkirchen

Infos zum Betrieb

Das Weingut Stierschneider - Kartäuserhof

Name und Anwesen atmen Geschichte:
Als Lesehof der Kartause Aggsbach 1380 erbaut, ging der Kartäuserhof 1862 in den Besitz der Familie Stierschneider über. In drei Generationen wurde das Weingut bis zu seiner heutigen Größe mit 10 ha Rebfläche ausgebaut. Die Weingärten von Karl Stierschneider liegen in südlich exponierten Urgestein-Terrassen. In mühsamer Kleinstarbeit über Jahrhunderten hinweg wurden diese Terrassen zum imposanten Bauwerk des Tales zusammengefügt – sie bilden die Grundlage für die einzigartige Qualität der Weine.
Mitglied in der Vereinigung Vinea Wachau, spielt die Pflege der Wachauer Weinkultur in der Familie Stierschneider eine besondere Rolle.
In der Kellerei leben Tradition und Zeitgeist gleichermaßen. Saubere, moderne Produktion ist Voraussetzung für Weine mit Klarheit und Trinkfluss. Dichte und innere Kraft entsteht durch Sorgfalt und Pflege im Weingarten. Durch Ertragsreduktion und Selektion der Trauben wird ein Höchstmaß an Qualität erreicht.

Hauptsorten: Grüner Veltliner (40%), Riesling(35%), Rotwein(15%), Sauvignon Blanc(8%), Muskateller (2%), Die mineralische Zusammensetzung des Urgesteins und das Einzigartige Mikroklima geben den Ausschlag für die komplexen Aromen der Wachauer Weine. Der Riesling als König des Terroirs ist die wertvollste Rebsorte der Wachau. Bei den Rotweinen geht man im Weingut Stierschneider neue Wege mit Charakter: Decimo ist der Top-Rote aus den besten Selektionen des Gutes (Grundlage Zweigelt und Pinot Noir), abgefüllt nach mindestens 24-36 Monaten auf besonderen Barriquefässern; Zweigelt im großen Eichenfass, abgefüllt nach mindestens 2-jähriger Lagerzeit.

Die besten Stierschneider Weißweine und ihre Lagen:
Ried Achleiten: Riesling und Grüner Veltliner, ausgebaut als Federspiel und Smaragdwein;
Ried Klaus: Grüner Veltliner, ausgebaut als Federspiel uns Smaragdwein;
Ried Steinriegl: Riesling, ausgebaut als Federspielwein;
Die Trauben für die großen Weine der Wachau reifen auf steilen Steinterrassen, wo sich Smaragdeidechsen neben den Rebstöcken sonnen.
Seit Jahren zählt die Familie Stierschneider zu den TOP Weingütern der Wachau.

Weinangebot

  • Duftig leicht und erfrischend bei höchstens 11,5 Vol. %

    • Grüner Veltliner
  • Nuancenreich und charaktervoll bei einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 Vol. %

  • Internationale Spitzengewächse mit vollendeter physiologischer Reife ab 12,5 Vol. %

  • Sonstige

    • Sauvignon blanc
    • Gelber Muskateller
    • Pinot Pink Rosé
      Pinot Noir
      Pinot Pink Rosé
    • Barrique
      Pinot Noir
      Barrique
    • Barrique
      Zweigelt
      Barrique
    • Decimo Barrique ZW+PN
      Zweigelt
      Decimo Barrique ZW+PN