Alle Öffnungszeiten, Adressen und Kontaktdaten

Ab Hof

Heuriger

Rührsdorfer Kellergasse
3602 Rührsdorf
Rührsdorfer Kellergasse
3602 Rührsdorf

Infos zum Betrieb

Als Günther Kendl 2003 den Hof von seinem Vater übernahm, wurden gerade mal 5000 Flaschen Wein produziert, ein mikroskopisches Fundament, dass er in nicht einmal zehn Jahren zu einen Vorzeigebetrieb am rechten Donauufer ausbaute. In der Zwischenzeit bewirtschaftet er knapp sieben Hektar und hat sich mitten in die Zanzl, eine seiner Rieden, ein multifunktionales Presshaus inklusive Keller und einen schicken Heurigen gesetzt. Der hat je einmal pro Jahreszeit offen und abgesehen von lokalen und saisonalen Spezialitäten, gibt es dort vor allem seine Weine.   Und die sprechen für sich und legen Zeugnis davon ab, warum es in den letzten Jahren steil bergauf ging. Er arbeitet penibel die Lagenunterschiede heraus, und während die Weine vom Kirnberg eher auf duftige und mineralische Nuancen bauen, sind die Weine aus der Steiger breiter, kraftvoller und saftiger. Die erste Geige spielt da wie dort der Veltliner, den er in allen Gewichtsklassen ausbaut, zudem keltert er ein exzellentes Federspiel vom Riesling. Der Ausbau ist langsam und bisweilen gewagt, er schwefelt spät und experimentiert mit Spontangärung – allesamt Faktoren, die seine Weine originell, speziell und charaktervoll machen.

Weinangebot

  • Duftig leicht und erfrischend bei höchstens 11,5 Vol. %

  • Nuancenreich und charaktervoll bei einem Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 Vol. %

  • Internationale Spitzengewächse mit vollendeter physiologischer Reife ab 12,5 Vol. %

  • Sonstige

    • Neuburger
    • Gelber Muskateller