Vielgestaltige Gegensätze auf engstem Raum ließen ein einzigartiges Weinbaugebiet von seltener Schönheit entstehen, welches sich durch seine Bodenformationen und durch sein subtiles Mikroklima von allen anderen Rebkulturflächen Europas unterscheidet.

Die Qualität der Weine wird durch die Herkunft geprägt. Die Identität wird auch durch die unterschiedlichen Eigenschaften der Lagen begründet, die wiederum mit ihrem Namen für ein einzigartiges Geschmacksbild stehen.

In der Riedenkarte wird erstmals über eine genaue Farbschattierung die Steilheit und Exposition ersichtlich, wieder rekultivierte Lagen wurden aktualisiert und Subrieden genauer definiert.

Von Willendorf bis Loiben und von Mautern bis St. Johann wurden 124 Rieden erfasst, überprüft und grafisch neu dargestellt.

Download Riedenkarte

Erhältlich ist diese Karte auf Anfrage bei den Vinea Wachau-Mitgliedsbetrieben und bei folgenden Fachhändlern:

Vinea Wachau Nobilis Districtus, A-3620 Spitz, Schlossgasse 3, Tel.: +43 2713 30 000 12, www.vinea-wachau.at
Vinothek - Domäne Wachau, A-3601 Dürnstein, Nr. 107, Tel.: +43 2711 371, www.domaene-wachau.at
IWB - Hubert Fohringer, A-3620 Spitz, Donaulände 1a, Tel.: +43 2713 2029, www.fohringer.at