Die Initiative zur Qualitätsabsicherung und -steigerung

Mit dem Jahr 2002 wurde die Qualitätsoffensive durch die Vinea Wachau gestartet. In regelmäßigen Abständen werden Fachvorträge, Seminare, Betriebsberatungen, Weingartenführungen etc. organisiert. Im Rahmen dieser Initiative kommen österreichische und internationale Experten in die Wachau und teilen Ihre Erfahrung in den Bereichen Weingartenarbeit, Kellerwirtschaft und aktuellen Trends mit den Winzern der Region.

Projektleiter: DI Heinz Frischengruber

Koordinator: RR Ing. Walter Bauer

 

Partnerinstitutionen:

  • Weinbauschule Krems
  • Bezirksbauernkammer Krems
  • Institut für Pflanzenschutz der Universität für Bodenkultur Wien
  • Forschungsanstalt Geisenheim mit den Fachgebieten Weinbau, Kellerwirtschaft, Marktforschung, Betriebswirtschaft, Mikrobiologie und Analytik
  • Bioforschung Austria
  • Bundeskellereiinspektion
  • Bundesamt für Weinbau im Eisenstadt
  • HBLVA Klosterneuburg
  • Eidgenössische Forschungsanstalt Wädenswil
  • Staatl. Lehranstalt Laimburg, Südtirol
  • Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt Neustadt